Qualität von Werbeartikel – wichtiger Faktor oder nice to have?

Über die Wirkung von Werbeartikeln haben wir Sie bereits in einem anderen Blogbeitrag aufgeklärt. Aber was müssen Sie hinsichtlich der Qualität beachten? Das folgende Zitat von Modeunternehmer Aldo Gucci trifft es auf den Punkt: „An Qualität erinnert man sich lange, nachdem der Preis vergessen ist.“ In diesem Artikel werden wir Ihnen aufzeigen, wie diese Aussage in Bezug auf Werbeartikel zu verstehen ist und wie hohe Qualitätsstandards von Siller Multicolor umgesetzt werden.

Werbeartikel – das sagen Studien

In der 2016 im Auftrag des GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V.) durchgeführten Werbeartikel-Wirkungsstudie erinnern sich 91% der 1000 Befragten daran, mindestens einen Werbeartikel zu besitzen. Ebenfalls 91% behaupten, diesen zu benutzen. Diese Zahlen lassen auf das hohe Potenzial von Werbeartikeln schließen.

Im Anschluss wird deutlich, dass diese Werbemittel einen sehr großen Erinnerungseffekt an das Unternehmen aufweisen. Allerdings kann das Bild des Unternehmens auch nachweißlich verschlechtert werden, sollte die Qualität des Werbeartikels mangelhaft sein.

Laut den Studienteilnehmern hat die Qualität der Werbeartikel Verbesserungsbedarf. Ähnlich wie 2011 (41%) und 2013 (46%) sind sie auch 2016 (39%) weniger als die Hälfte der Befragten der Meinung, dass die Werbemittel eine hervorragende Qualität haben. Dies kann als Botschaft für Unternehmen aufgefasst werden: Anstatt lediglich auf eine möglichst weite Verbreitung der Werbeartikel zu setzen, sollte der Qualitätsaspekt eine höhere Wichtigkeit bekommen.

Warum sollte auf die Qualität von Werbeartikeln gesetzt werden?

(Potenzielle) Kunden werden die Qualität des Werbeartikels direkt mit Ihrem Unternehmen in Verbindung bringen. Hier findet ein Imagetransfer statt: Selbst wenn die von Ihnen vertriebenen oder hergestellten Produkte Ihrer Hauptgeschäftstätigkeit von außergewöhnlich hoher Qualität sind, werden Kunden minderwertige Werbegeschenke mit minderwertigen Produkten assoziieren.

Außerdem werden Kunden minderwertige Werbeartikel selten bis gar nicht verwenden. Ziel sollte es jedoch sein, dass er Ihre Werbeartikel häufig nutzt und somit stets an Ihr Unternehmen erinnert wird. Ist die Qualität jedoch schlecht oder der Werbeartikel im Auge des Kunden nutzlos, so wird er diesen weniger bis gar nicht verwenden – dies verfehlt das Ziel von Werbeartikeln. Werbegeschenke schlechter Qualität weisen keinen Nutzfaktor auf und landen häufig direkt im Mülleimer – die Verteilung solcher Werbeartikel können Sie sich demnach im wahrsten Sinne des Wortes sparen.

Deshalb unser Tipp: Behandeln Sie Ihre Werbeartikel so wie Ihre anderen Produkte.

Werbeartikel und Qualität: Rechtliche Hinweise

Im Hinblick auf rechtliche Regelungen ist es ebenfalls wichtig, hohe Qualitätsstandards einzuhalten. Schließlich besteht bei schlecht verarbeiteten Produkten die Möglichkeit, sich zu verletzen. Das ist nicht nur besonders schädlich für Ihr Unternehmensimage, sondern hat auch rechtliche Konsequenzen (z. B. Schadensersatzansprüche).

Selbst wenn es zu keiner Verletzung kommt, können für den Kunden Unannehmlichkeiten entstehen; zum Beispiel, wenn die Tinte des Kugelschreibers ausläuft. Aus den genannten Gründen ist eine Herstellerkennzeichnung auf dem Artikel anzubringen.

Siller Multicolor Werbeartikel: Qualität Made in Germany

Mit Werbeartikeln von Siller Multicolor kann Ihnen das nicht passieren. Damit sich Ihre Kunden an hochqualitativen Werbegeschenken erfreuen, setzt Siller Multicolor auf Werbeartikel höchster Qualität. Unsere Produkte werden in Deutschland produziert, lediglich wenige Konfektionierarbeiten werden im europäischen Ausland erledigt. „Made in Germany“ gibt Ihnen und Ihren Kunden die Gewissheit, auf ein hochqualitatives Produkt zu setzen. Hochwertige Verarbeitung steht bei uns an erster Stelle – in der Produktion und im Druck. Gerade bei häufig verwendeten Gebrauchsgegenständen wie Stiften, Kalendern oder Notizbüchern wird minderwertige Qualität besonders deutlich. Die Benutzer von Ihren Werbeartikeln kennen oft Vergleichsprodukte und können eine schlechte Verarbeitung daher schneller erkennen.

Mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ stehen wir nicht nur für hochwertige Druckerzeugnisse, sondern setzen uns auch für eine umweltschonende Produktion ein. Transportwege werden minimiert, was zu deutlich weniger CO2- Ausstoß führt als bei der Produktion im Ausland. Erfahren Sie hier mehr über unsere Zertifizierungen und unser Umweltbewusstsein. Wir kennen unsere Produzenten und Lieferanten, was sich auf die Qualität unserer Produkte auswirkt. Deshalb können wir Ihnen nicht nur eine hochwertige Verarbeitung der Werbeartikel, sondern auch stechend scharfe Druckergebnisse garantieren.

Fazit: Hochqualitative Werbegeschenke zur Kundenbindung

Wie Sie erfahren haben, ist die Qualität von Werbeartikeln wichtiger als viele Unternehmen annehmen. Eine hohe Reichweite Ihrer Werbegeschenke ist nicht förderlich für Ihr Image, wenn es sich um schlecht verarbeitete Produkte handelt. Kunden schätzen wertige Werbegeschenke und benutzen sie regelmäßig – somit bleibt Ihr Unternehmen stets positiv im Gedächtnis. Entscheiden Sie sich noch heute für personalisierte Notizbücher, Kalender oder Kugelschreiber in Ihrem Firmendesign. Setzen Sie auf hochqualitative Werbeartikel.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.