Welche Schreibwaren eignen sich am besten als Werbeartikel?

Welche Schreibwaren besitzen die beste Werbewirkung?

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir festgestellt, dass Schreibwaren nach wie vor zu den beliebtesten Werbeartikeln des deutschen Werbemarktes gehören. Sie sind die beliebtesten Werbeträger seitens der Empfänger. Dieses Ergebnis bestätigten vor allem vier große Studien, auf die wir ebenfalls im letzten Beitrag Bezug genommen haben. Im heutigen Blogbeitrag wollen wir einen detaillierten Blick auf die Schreibwaren werfen und uns der Frage widmen, welche Schreibwaren sich am besten als Träger für Ihre Werbebotschaften eignen.

Schreibwaren sind nützlich und attraktiv

Schreibwaren sind nur ein Teil an möglichen Werbeträgern für Ihre Werbebotschaft. Nichtsdestotrotz bieten Schreibartikel eine große Auswahlmöglichkeit, in der Sie Ihr passendes Werbemittel aussuchen können: Sie haben die freie Wahl aus Notizbüchern, Haftnotizen, Schreibblocks, Monatskalendern, Terminkalendern, Kugelschreibern und Bleistiften. All diese Schreibwaren sind hervorragende Werbeträger. Das liegt in erster Linie an der Nützlichkeit dieser Produkte. Sie sind praktisch und für den täglichen Gebrauch gedacht. Das ist auch einer von zwei Eigenschaften, die Werbemittel-Empfänger angeben, wenn Sie danach gefragt werden, warum sie einen Werbeartikel behalten haben. Das haben Studien des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft e.V., des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft e.V., des Bundesverbandes der Werbemittel-Berater und –Großhändler und des Advertising Speciality Instituts durch Umfragen herausfinden können. Der zweite Grund für das Behalten von Werbeträgern ist die Attraktivität. Dieses Merkmal ist bei Schreibwaren ebenfalls einfach umzusetzen: Dafür müssen nur ein stilvolles Design und eine hochwertige Qualität des Produktes vorliegen.

Der Kugelschreiber bleibt auf Platz Nummer Eins

In der Kategorie Schreibwaren, so auch das Ergebnis der zuvor genannten Studien, liegen Schreibinstrumente auf dem ersten Platz der beliebtesten Werbeartikel in Deutschland. So geben 39% der deutschen Werbemittel-Empfänger an, dass sie sich am meisten über Schreibinstrumente freuen, wenn Sie einen Werbeartikel erhalten. Dieses Ergebnis ist ein Beweis dafür, dass der Kugelschreiber nach wie vor häufig und von vielen genutzt wird. Er ist und bleibt, neben anderen Schreibinstrumenten, ein Klassiker der Schreibwaren bzw. Werbeartikel. Die Studien bestätigen ebenfalls die Beliebtheit von Schreibutensilien: So wurde bewiesen, dass Schreibwaren am längsten im Haushalt bleiben und das mehr als jeder zweite Deutsche im Besitz eines Werbekugelschreibers ist.

Qualität ist das A und O bei Schreibutensilien

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Schreibinstrumente als Werbeartikel einzusetzen, dann ist es wichtig, in qualitativ hochwertige Schreibutensilien zu investieren. Viele der bekommenen Schreibartikel werden in der Regel bei mangelhafter Qualität sehr schnell weggeworfen. Zum Beispiel sollte der Werbekugelschreiber angenehm gestaltet sein. Zudem darf er nicht über das Papier kratzen oder ein unangenehmes Schreibgefühl beim Werbeartikel-Empfänger hervorrufen. Das kann dazu führen, dass auf der einen Seite der Kugelschreiber sofort in den Müll wandert und auf der anderen Seite Ihr Unternehmen mit diesem unangenehmen Gefühl in Verbindung gebracht wird. Negative Gefühle, die der Empfänger mit dem Kugelschreiber verbindet, werden über kurz oder lang mit dem jeweiligen Unternehmen verknüpft. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt auf die Qualität des Werbemittels achten, ansonsten kann die gut durchdachte Marketingmaßnahme schnell den negativen Effekt verursachen.

So steigern Sie den Erinnerungswert an Ihren Werbeartikel

Wünschen Sie sich nicht nur eine gute Werbewirkung mit Ihrem Schreibinstrument zu erzielen, sondern auch einen sehr guten Erinnerungswert an den Werbeartikel bei den Empfängern zu hinterlassen? Dann setzen Sie auf Originalität. Insgesamt gibt es vier essentielle Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie den Erinnerungswert verbessern möchten: große Nutzbarkeit, leichte Handhabbarkeit, Hochwertigkeit und Originalität. Wenn Sie einen hochwertigen Werbekugelschreiber kaufen, dann sind bereits drei der vier Punkte erfüllt. Sind alle vier Aspekte erfüllt, kann der Erinnerungswert des Werbemittelnutzers auf bis zu 76% gesteigert werden.

Eine Frage der Originalität

Originalität fällt auf und bleibt im Gedächtnis. Mit dieser Philosophie sollten Sie an das Design und die Funktionalität Ihrer Werbeartikel herangehen. Originalität erzielen Sie beispielsweise mit einem aufregenden Design oder einer neuartigen Form des Schreibinstruments. Hier lohnt es sich, kreative Energie hineinzustecken - je mehr sich Ihr Kugelschreiber von den normalen unterscheidet, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er den Werbemittel-Empfängern im Gedächtnis bleibt. Dies hat zudem einen angenehmen Nebeneffekt: die Empfänger verbinden positive Emotionen mit Ihrem Unternehmen und Ihre Firma wird zusätzlich als kreativ und originell wahrgenommen.

Alles auf einen Blick

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle Schreibwaren sehr gute Werbeträger sind. Schreibutensilien sind jedoch die beliebtesten Werbeartikel unter den Werbemittel-Empfängern. Gründe dafür sind die Nutzbarkeit und Attraktivität von Schreibinstrumenten. Möchten Sie neben einer guten Werbewirkung auch noch einen langen Erinnerungswert bei den Empfängern hervorrufen, sollten die Werbemittel nützlich, einfach in der Handhabung, qualitativ hochwertig sowie originell sein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.