Lieferung/Lieferzeiten

Lieferzeit
Die jeweilige Lieferzeit geben wir bei den Einzelartikeln in „Arbeitstagen nach Druckfreigabe“ an.
Arbeitstage sind die Wochentage von Montag bis Freitag.
Samstage, Sonn- und Feiertage (alle bundesweiten Feiertage sowie Heilige Drei Könige, Fronleichnam, Reformationstag und Allerheiligen) zählen nicht zu den Arbeitstagen.
Die Lieferzeiten umfassen unsere Fertigungs- und Versandzeiten.

Die Lieferzeit beginnt nach der Druckfreigabe:
So stellen Sie uns druckfähige Daten für die Produktion Ihres Werbeartikels:  
• per Daten-Upload auf unseren Server mittels der Benutzerführung im Druckdaten-Upload-Bereich oder
• per E-Mail-Anhang: E-Mail an info@siller-multicolor.eu

Nach Stellung der Daten gilt die Druckfreigabe durch Sie als erteilt:
• mit Anklicken des Buttons „Druckdaten freigeben“ im Druckdaten-Upload-Bereich oder
• mit Ihrer Erklärung der Druckfreigabe per E-Mail (Bsp. „Die Daten sind zum Druck freigegeben“).

Der Beginn der Lieferzeit verzögert sich durch
• erneute Daten-Uploads bzw. durch Korrekturläufe
   Bei nicht druckfähigen Daten ist eine Produktion nicht möglich. In diesem Fall erfolgt eine
   Rückmeldung von uns an Sie innerhalb eines Arbeitstages.
• den mit der Zahlart Vorkasse einhergehenden späteren Zahlungseingang
   Bei der Zahlart Vorkasse ist – zusätzlich zur Stellung und Freigabe der Daten – der vollständige
   Zahlungseingang bei uns ausschlaggebend für den Beginn der Lieferzeit (der Zahlungseingang
   kann drei bis vier Tage dauern).

Besonderheiten im Kalenderdruck
Die frühesten Kalenderauslieferungen beginnen im Juli.

Liefertermine für Kalender im Herbst
Bei Frühbestellungen von Kalendern kann die Lieferung auf Wunsch zu einem späteren Termin im Herbst erfolgen.
Bestellungen ohne Wunschtermin liefern wir direkt nach Fertigstellung ab Juli.

Liefertermin
Sie bekommen den Liefertermin in der Auftragsbestätigung genannt.

Lieferung Standard
Wir liefern mit Standardversand, siehe unsere Versandinformationen.

Express
Über unseren Webshop bieten wir keine Expresslieferungen an.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserer Kundenbetreuung auf.

Lieferung an Unternehmen im EU-Ausland und in die Schweiz
• Hinweise zur Mehrwertsteuer
   Wir liefern unversteuert. Nach Angabe Ihrer gültigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kaufen
   Sie bei uns ohne Steuern ein.
   EU-Kunden außerhalb Deutschlands, für die eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
   vorliegt, erhalten ihre Lieferung ausschließlich netto ohne Mehrwertsteuer.
   Auf der Rechnung wird auf die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers der
   innereuropäische Leistung hingewiesen.
   Kunden außerhalb der EU, für die eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
   vorliegt, erhalten ihre Lieferung ebenso ausschließlich netto ohne Mehrwertsteuer.
   Hier wird die Mehrwertsteuer bei der Einfuhr über die Zollbehörde erhoben.
• Hinweise zur Ausfuhr
   Wir liefern unverzollt. Für Lieferungen ins Nicht-EU-Ausland stellen wir die Ausfuhrpapiere.
   Es fallen zusätzlich Zollkosten an.
Hinweis: Zoll und Steuer werden auf den Warenwert und auf die Versandkosten erhoben.

Zuletzt angesehen