Vektor - Grafik

Vektorgrafiken basieren – anders als Rastergrafiken – nicht auf einem Pixelraster, in dem jedem Bildpunkt ein Farbwert zugeordnet ist, sondern auf einer Bildbeschreibung, die die Objekte, aus denen das Bild aufgebaut ist, exakt durch Kurven, Linien und Flächen definiert. Das hat den Vorteil, dass man die Grafik ohne Qualitätsverlust vergrößern und verkleinern kann, und die Dateigröße wesentlich geringer ist als bei einer Rastergrafik.

Zurück zur Übersicht

Zuletzt angesehen